Referenzanlagen von Parity


Bahnen, ÖPNV, Strassen, Polizei,Flughäfenund Industrie


Realisierte Anlagen

  • Gleismeldeanlage für Hauptbahnhof Zürich
  • Durchsage- und Evakuationsanlage PAMOS für Flughafen Zürich
  • 10 Betriebsfernmeldeanlagen mit über 100 Bahnhofszentralen für SBB
  • Notruftelefonanlagen für die Kantone Aargau, Graubünden und Jura
  • Betriebskommunikations- und Fahrgastinformationsanlagen für BD-WM-Transport AG, Wynental-Suhrental-Bahn, Sihltal-Zürich-Üetlibergbahn,  Regionalverkehr Mittelland, Vinschgauer-Bahn, RBS Regionalverkehr Bern-Solothurn
  • Evakuationsanlage für F.Hoffmann-La Roche AG (Basel und Kaiseraugst)
  • Funkbedienanlagen für Rheinbahn Düsseldorf, die neuen Leitstellen des ZVV, Bern, Basel Johannesburg, Kapstadt, Innsbruck, Linz und über 20 weitere Anlagen in Deutschland, England und Irland
  • Funkbedien-und Betriebskommunikationsanlage für Stuttgarter Strassenbahnen
  • Beschallungsanlage S- und U-Bahn für die Stadt Bonn
  • Sprach- und Nebenanlage für Polizeileitstelle in Bellinzona (Camorino)
  • Sprach- und Nebenanlage für Stadtpolizei Lugano
  • Notrufempfangszentrale 118 für Feuerwehr Kanton Tessin
  • 3Splus Zentrale für den Hauptbahnhof München
  • Tunnelnotrufanlage für neue Brenner Basistunnels

Auf unserer Homepage finden Sie auch Impressionen unserer Arbeiten und Aufträge. Hier geht's zur Bildergalerie


Standorte der Anlagen

PA-R-I-Ty ist in sieben Ländern (Schweiz, Deutschland, Italien, Österreich, England, Irland und Südafrika) im Einsatz:



Das sagen unsere Kunden

Als Technischer Projektleiter bei der Realisierung der 3Splus-Zentrale der Deutschen Bundesbahn in München kann ich nur Positives über die Leistung und Zusammenarbeit mit der IMS AG berichten. Wir haben uns so mancher technischer als auch zeitlicher Herausforderung gegenübergesehen. Die Vision, alle Systeme komplett auf IP-Technologie - ohne eine Unterbrechung des Betriebes - umzustellen, wurde in die Realität umgesetzt.
Die Verbesserung des Service, Sauberkeit und Sicherheit des Bahnbetriebes mit Hilfe der intelligenten Zentrale MICA ist im Sinne aller gelungen. Die Modernisierung der Betriebskommunikation spielte hierbei eine zentrale Rolle. Die komplette Leitstelle konnte fristgerecht fertiggestellt werden. Dank der hervorragenden Unterstützung seitens IMS ist dies mit vollster Zufriedenheit gelungen."

Ronald Janke, Senior Manager Technical Marketing, telent GmbH in D-Backnang

"Die Vinschgerbahn erfreut sich hoher Kundenakzeptanz nicht zuletzt auch dank der innovativen Beschallungsanlagen der Firma ims, die automatisch in zwei Sprachen die Fahrgäste informiert."
Helmuth Moroder, Südtiroler Transportstrukturen STA

"Dank ims verfügen wir über eine unkompliziertzu bedienende und kostengünstige Anlage für automatische Lautsprecherdurchsagen bei allen Haltestellen. Ein Ausbau auf aktive visuelle Anzeigen ist geplant. Bei diesem Pilotprojekt schätzten wir vor allem die innovativen, flexiblen und kundenorientierten Lösungen der ims Mitarbeitenden."
Fritz Luchsinger,ehemaliger Direktor, BDWM Transport AG

"Unser Pamos "Public-Address Management and Operating System" der Firma ims steht nach über 10 jähriger Betriebsdauer auf dem Flughafen Zürich für: "Professionelle Ausrufanlage Mit Optimaler Stabilität." Das ist, kurz auf den Nenner gebracht, wie wir die Anlage sehen. Zuverlässig, langlebig und voll unsere Anforderungen abdeckend."
Roger Gabriel, Kommunikationsengineering, unique Flughafen Zürich AG


Trapeze Switzerland GmbH . Abteilung IMS / PARITy . Industrieplatz 3 . CH 8212 Neuhausen
Spezialist für Betriebskommunikation, Fahrgastinformation, Notrufsysteme und Mobilisierung
Telefon:++41 52 245 01 01 . E-Mail request (at) ims-info.ch